AGB

Allgemeines und Geschäftsbeziehungen:
  1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die im Rahmen des Onlineshops www.prolinekosmetik.de von Bettina Corell, Wilhelmstraße 7, 34474 Diemelstadt (im nachfolgenden „Verkäufer“ genannt) zustande gekommenen Vertragsbeziehungen zwischen Frau Bettina Corell und ihren Kunden (im nachfolgenden „Käufer“ genannt).
  2. Verträge kommen sowohl mit Verbrauchern als auch mit Unternehmern zustande.
  3. Gemäß § 13 BGB ist Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu dem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann.
  4. Gemäß § 14 BGB ist Unternehmer eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.
Zustandekommen des Vertrages :
  1. Alle im Rahmen des Onlineshops der Verkäuferin zu erwerbenden Produkte, Artikel und Leistungen stellen keine bindenden Angebote durch die Verkäuferin im Rechtssinne dar, sondern sind ihrerseits eine Einladung zum Angebot an die Kunden.
  2. Mit der Betätigung des Buttons „Bestellung jetzt senden“ geben die Käufer ein verbindliches Angebot im Rechtssinne ab.
  3. Nach der Absendung der Bestellung durch den Käufer erhält dieser unmittelbar eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt, aber keine Annahme im Rechtssinne darstellt.
  4. Die Annahme des Angebotes und damit auch das Zustandekommen des Vertrages erfolgt durch die Übersendung der Ware oder einer ausdrücklichen Annahmeerklärung in Textform (E-Mail oder Fax oder Brief)
Preise, Umsatzsteuer, Zahlung :
  1. Alle angegebenen Preise sind Endpreise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zuzüglich etwaig anfallender Versandkosten je nach Lieferart (siehe § 4)
  2. Die Verkäuferin liefert gegen Vorkasse, Nachnahme , PayPal und Rechnungskauf und Finanzierung mit Klarna . Die Verkäuferin stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware beiliegt oder per Brief zugeht.

Rechnungskauf und Finanzierung mit Klarna:

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf als Zahlungsoptionen. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. 

Bei den Zahlungsarten Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

Klarna Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://online.klarna.com/villkor_de.yaws?eid=13801&charge=0

Klarna Ratenkauf

Bei dem Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf bekommen Sie ebenfalls zuerst die Ware. All Ihre Einkäufe werden dann auf einer Rechnung am Ende des nächsten Monats gesammelt. Sie können diese Rechnung dann in flexiblen Raten zahlen, aber auch jederzeit den Gesamtbetrag begleichen. Weitere Informationen zum Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf finden Sie hier (https://online.klarna.com/account_de.yaws?eid=13801).

Die vollständigen AGB zu Klarna Ratenkauf können Sie hier (http://www.klarna.se/pdf/Vertragsbedingungen.pdf) herunterladen.

Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleistet sein, kann Klarna AB dem Kunden darauf Klarnas Zahlungsarten verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen. (http://klarna.com/pdf/Datenschutz_DE.pdf)

Für weitere Informationen zu Klarna besuchen Sie www.klarna.de
Klarna AB, Firmen - und Körperschaftsnummer: 556737-0431

Lieferungen, Versandkosten sowie Gefahrenübergang :
  1. Die Lieferung (Auslieferung eines Versandunternehmens) erfolgt unverzüglich nach Geldeingang bzw. Nachricht durch Paypal, im Falle der Bestellung per Nachname unverzüglich nach Bestellungseingang.
  2. Die Höhe der Versandkosten ist abhängig von der Lieferungsart. Wählt der Kunde die Lieferungsart per Rechnung und/oder Vorkasse und/oder Paypal, so fallen keinerlei zusätzliche Versandkosten  über 15,--EUR an. Unter einem Warenkorbwert von 15,-- EUR werden 3,--EUR Versandkosten/Mindermengenaufschlag berechnet.
  3. Eine Übersicht über die Versand- und Zahlungsbedingungen befindet sich ferner im unteren Rand unserer Homepage erreichbar über den Link „Versand und Kosten“.
  4. Ist der Käufer Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, so trägt das Versandrisiko ausschließlich der Verkäufer. Ist der Käufer hingegen Unternehmer, geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Personen oder Anstalt ausgeliefert hat.
Widerrufsbelehrung/recht :

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

 
Eigentumsvorbehalt :
    Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.
Gewährleistung / Haftung :
    Hinsichtlich der Gewährleistung sowie der Haftung gelten die gesetzlichen Vorschriften.
Weitere Informationspflichten für Verträge im Fernabsatz...... :
    Weitere Informationspflichten für Verträge im Fernabsatz sowie für den elektronischen Geschäftsverkehr.
  1. Technische Schritte zum Vertragsschluss Nach der Auswahl eines Artikels legen Sie diesen durch die Betätigung des Buttons „in den Warenkorb“ in den so genannten virtuellen Warenkorb. Nach Betätigung des Buttons „zum Warenkorb“ erscheint eine Maske, in der die einzelnen Positionen, die gewählten Artikel, die Menge als auch der Endpreis der einzelnen Artikel genauesten angezeigt werden. Über den Button „zur Kasse gehen“ erscheint die entsprechende Gesamtrechnung der von Ihnen ausgewählten Artikel. Über den Button „nächster Schritt“ gelangen Sie zum Kundenlogin. Nach erfolgreichen Kundenlogin bzw. Anmeldung als Neukunde können Sie die gewünschte Lieferadresse über eine Maske eingeben. Nach Betätigung des Buttons „An diese Adresse versenden“ wählen Sie die Zahlungsart sowie die Versandart über die Maske „Zahlungssystem.“ Sodann erhalten Sie nochmals eine Zusammenfassung Ihrer Bestellung im Rahmen einer abschließenden Bestellmaske. Durch die Betätigung des Buttons „Bestellung jetzt senden“ wird Ihre Bestellung in Form eines juristischen Angebotes nach den §§ 145 ff. BGB verbindlich. Nach der Absendung der Bestellung durch den Käufer erhält dieser unmittelbar eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt, aber keine Annahme im Rechtssinne darstellt. Die Annahme des Angebotes erfolgt durch die Übersendung der Ware oder ein ausdrücklichen Annahmeerklärung im Textform (E-Mail, Fax oder Brief).
  2. Speicherung des Vertragstextes nach Vertragsschluss sowie Zugänglichkeit für den Kunden. Der Vertragstext sowie Ihre Bestellangaben werden vom Verkäufer gespeichert. Nach Abschluss der von Ihnen durchgeführten Bestellung erhalten Sie eine übersichtliche Bestellbestätigung, in denen alle Angaben zu Ihrer Bestellung enthalten sind. Ferner besteht die Möglichkeit den Vertragstext über die Druckfunktionen des Browsers auszudrucken. Darüber hinaus sendet die Verkäuferin dem Käufer jederzeit auf Wunsch die Vertragsbestimmungen per E-Mail zu.
  3. Möglichkeit der Berichtigung von Eingabefehlern Vor Abgabe der Bestellung besteht jederzeit die Möglichkeit ihre Eingaben zu korrigieren. Dies kann einerseits durch die „Zurücktaste“ oder den „Zurückpfeil“ Ihres Internetbrowsers erfolgen. Korrekturen können Sie entweder direkt auf den einzelnen Angebotsseiten in den vorhandenen Eingabefeldern korrigieren. Ferner besteht die Möglichkeit im Rahmen des virtuellen Warenkorbs die Produkte zu aktualisieren oder einzelne Produkte zu löschen. Alle diese Korrekturmöglichkeiten bestehen bis einschließlich zur Abgabe des verbindlichen Angebotes über der Button „Bestellungen jetzt senden“.
  4. Vertragssprache Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
  5. Verhaltenskodizes Der Verkäufer hat sich keinen einschlägigen Verhaltenskodizes unterworfen.
  6. Bestellungsbestätigung Nach dem Absenden des Angebots durch den Kunden, erhält dieser eine Bestätigungsemail.
  7. Beanstandungen und Gewährleistungen Beanstandungen, wie insbesondere Gewährleistungsansprüche, sind an den Verkäufer zu richten.
  8. Wesentliche Merkmale der Ware Die wesentlichen Merkmale der Ware entnehmen Sie der Artikelbeschreibung. Dies gilt auch für die Gültigkeitsdauer etwaiger befristeter Angebote.
  9. Gerichtstand bei Kaufleuten nach HGB Ist der Kunde Kaufmann nach den Regelungen des HGB, ist ausschließlicher Gerichtstand Diemelstadt in Hessen.
Datenschutz :
    Im Vordergrund steht die Zufriedenheit der Kunden. Deshalb ist die Verkäuferin darauf angewiesen bestimmte Daten von ihren Kunden zu speichern, wie Adressangaben oder aber je nach Zahlungsarten und Versandarten notwendige weitere Daten. Auch müssen wir Ihre Bestelldaten wie Ware, Menge und Preis speichern. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, sondern nur im Rahmen der laufenden Vertragsbeziehung genutzt. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, was die Speicherung, Nutzung und Übermittlung Ihrer Daten angeht. Daneben besteht ein Recht auf Auskunft sowie unter gewissen Voraussetzungen ein Recht auf Sperrung und Löschung Ihrer in einer unserer Datenbanken gespeicherten Daten. Der Datenschutz wird durch das BDSG garantiert. Eine Nutzung ist daher nur zulässig, wenn das BDSG oder eine Rechtsvorschrift diese erlaubt oder der Betroffene einwilligt.Nähere Informationen zum Datenschutz ergeben sich aus der Datenschutzbelehrung des Verkäufers.

 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten